Für Bestellungen & Informationen: Tel. 02825 - 554

Familie & Tradition

Mit der Eröffnung unserer Hofgastronomie Hufschen Henn geht nicht nur ein langjähriger Traum des Senior-Chefs Jann-Henn Poen in Erfüllung, sondern wir setzen ihm, unserem Ehemann, Vater, Onkel und Chef ein kleines Denkmal.

Ein Name mit Tradition

Schon seit Generationen werden die Bauern des „Große Huf“ in Uedemerbruch als „Huf Bur“ bezeichnet. Das Eigennamen wie Heinrich (Vater von Jann-Henn) zu „Hufsche Hen“ wurden war keine Seltenheit. Mit der Namensgebung „Hufsche Henn“ möchten wir an diese Tradition anknüpfen und unsere Hofgastronomie zum Teil der Geschichte unseres Betriebs werden lassen.
Jann-Henn Poen

Unser Familienbetrieb

Lea Poen
Die Familie ist für uns das höchste Gut und deshalb freuen wir uns ganz besonders, dass mit dem neuen Betriebszweig der Hofgastronomie ein weiteres Familienmitglied seinen Platz im Unternehmen findet. Lea Poen, Tochter von Jann-Henn und Friederike Poen, ist gelernte Gastronomie- und Hotelfachfrau und wird von nun an, gemeinsam mit ihrer Schwester Rachel den gastronomischen Bereich des Betriebs führen.